Psychoonkologische Praxis
Psychoonkologische Praxis
.
Wichtigste Voraussetzung ist die Schaffung eines tiefen Vertrauensverhältnisses der Beteiligten an dem Prozess.

Es gibt kein festes psychoonkologisches Therapieschema. Die Orientierung an den individuellen akuten Nöten oder Bedürfnissen der Klienten ist wesentlich.

Meine Ausbildung IP-Sure ® ( integrale Psychoonkologie) beinhaltet tools und Verfahren aus verschiedenen Bereichen der Psychotherapie - u.a. aus der Trauma-, Verhaltens-, Gestalt-, Hypno-, Körper- und energetischen Therapie - die nach Bedarf und Situation zum Einsatz kommen.
  • Krisenintervention
  • Stressreduktion
  • Fatigue - Beratung (existenzieller Energiemangel)
  • Psychoedukation/Kompetenzvermittlung
  • Einbindung des sozialen Umfeldes (Familie/Freunde)
  • Ressourcenarbeit ("TRUST" nach Isermann und Diegelmann)
    (Techniken Ressourcenfokussierter Und Symbolhafter Traumabearbeitung)
  • Innere Bilder - Arbeit (nach Hüther, Simonton, Reddemann)
  • Bilateral-Bifokale-Balancearbeit
  • EMDR (nach Shapiro)
    (Eye Movement Desensitizationand Reprocessing - Desensibilisierung und Verarbeitung durch Augenbewegung)
  • Trance- und Ritualarbeit
  • Körperarbeit / Entspannungstechniken
  • Ernährungsberatung
  • Palliativbegleitung
  • Einzel- und Gruppenarbeit
  • Selbstwirksamkeitstraining
  • Selbsthilfegruppenleitung für Betroffene
  • Selbsthilfegruppenleitung für Angehörige

Hier finden Sie mich

Psychoonkologische Praxis
Falkenberger Landstr. 23
28865 Lilienthal

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

0157 - 3575 2800